Deine Must-Have Ausrüstung für Produktvideos

Categories Allgemein, Technik und Tipps
StockSnap_PM78CUSN6D

Ein professionelles Produktvideo zu produzieren ist überraschend einfach – vorausgesetzt, man verfügt über das richtige Equipment. Wir verraten dir heute, auf welche Ausrüstung du bei deinem Produktvideodreh auf keinen Fall verzichten solltest.

1. Reflektoren

Zu den wichtigsten Gegenständen die du benötigst, zählt definitiv ein 5-in-1 Faltreflektor. Reflektoren sind wie Multitools und können eine Vielzahl von verschiedenen Jobs erledigen. Darunter zum Beispiel:

  • Lichtdiffusion
  • Lichtreflexion
  • Lichtabsorption
  • Lichtabblendung
  • als provisorischer Hintergrund einspringen

Es ist erstaunlich, wie du mit einem Faltreflektor dein Produkt ganz einfach und gezielt aufhellen, sowie abdunkeln kannst und dadurch den Look deines Produktes im Video beeinflusst

2. C-Stands

In einem Produktvideo sind sehr häufig feinste Korrekturen in der Belichtung erforderlich. Damit du Reflektoren und Hintergrundbeleuchtungen präzise positionieren kannst, solltest du auf keinen Fall auf C-Stands verzichten. Oft kommen an einem Set sechs oder mehr dieser Ständer zum Einsatz, sodass du dir sicher sein solltest, dass dir immer genügend zur Verfügung stehen. Falls du noch C-Stands benötigst, kannst du sie ganz einfach hier mieten.

3. Softboxen

Ein absolutes Muss für deine Ausrüstung sind außerdem Softboxen. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem einfallendes Licht zu hart wirkt. Softboxen helfen dir dabei, Schatten weicher zu gestalten und visuelle Ablenkungen zu eliminieren. Kleiner Tipp: Positioniere zwei Softboxen um dein Objekt herum und füge erst dann weitere Lichter hinzu, um die Szene richtig auszuleuchten.

Dir fehlt Ausrüstung für dein nächstes Produktvideo? Auf gearo findest du es garantiert:

Videodreh Equipment Reflektor

Ausrüstung für Produktvideos Softbox

Videodreh Tips Ausrüstung Objektiv

 

4. Makro-Objektiv

Objektive mit Makrofunktion erlauben dir dein Objekt aus einer sehr kurzen Distanz zu filmen. So können kleine Produkte können so perfekt in Szene gesetzt werden. Bei Produktvideos sind Makro-Objektive mit einer Festbrennweite von 100mm und einer minimalen Blende von 2.8 am populärsten. Bei größeren Objekten ist ein 50mm Objektiv zu empfehlen, da es dir erlaubt weitwinkliger aufzunehmen, ohne dass das Objekt verzerrt wird.

5. Stativ

Man kann nicht oft genug betonen, wie wichtig ein gutes Stativ ist. Mit einem Fluidkopf Stativ wirst du wahrscheinlich deine besten Erfahrungen machen, aber es ist gar nicht nötig hunderte von Euros für ein anständiges Stativ auszugeben. Du kannst dir zum Beispiel ganz einfach und günstig ein Stativ auf gearo mieten.

6. Externer Monitor

Bei Produktvideos kommt es auf Details an. Besonders Fokusprobleme sind ein absolutes no-go. Deshalb ist es wichtig, einen externen Monitor zu verwenden, um Fokusprobleme sofort identifizieren zu können. Ein externer Monitor zeigt dir das Bild genauso an, wie dein Publikum es sehen wird. Gute externe Monitore können dir sogar Fokuspunkte und überbelichtete Stellen anzeigen.

7. Hintergründe – Papiere und Stoffe

In 9 von 10 Fällen wird dein Hintergrund für Produktvideos entweder komplett schwarz oder komplett weiß sein. Es ist besonders wichtig, dass das Material des Hintergrundes keine Falten wirft. Schon die kleinste Unebenheit kann den Zuschauer von dem Produkt ablenken. Deshalb ist es in bestimmten Situationen sinnvoller mit Papierrollen zu arbeiten, als mit Stoffen. Sie können ganz einfach ausgerollt und abgeschnitten werden, wenn sie Knickspuren aufweisen.

Du verfügst schon über passende Ausrüstung und willst es voll versichert an die gearo-Community vermieten? Dann erstellt doch einfach dein eigenes Angebot und refinanziere dein gear.

Stativ Ausrüstung für Produktvideos

Externer Monitor Ausrüstung Produktvideos

Slider als wichtige Ausrüstung für Produktvideos

8. Klebeband

Okay, ich weiß, Klebeband gehört eigentlich nicht in die Equipment-Kategorie, aber es ist und bleibt ein universell einsetzbares Tool für jedes Film- und Video-Set. Es kann lose Hintergründe zusammen halten, dein Produkt stabilisieren, Reflektoren befestigen und, und, und…. Es lohnt sich wirklich, in hochwertiges Klebeband zu investieren!

9. Slider

Gute kommerzielle Produktvideos haben eines gemeinsam: Bewegung. Im Endeffekt spielt es keine Rolle, wie gut deine Belichtung ist. Ist das Filmmaterial langweilig, will es auch niemand sehen. Tipp von uns: Erzeuge visuelles Interesse ganz einfach mit einem Slider und coolen Kamerafahrten.

Natürlich hat jeder seine eigenen Vorstellungen darüber, auf welches Equipment niemals verzichtet werden darf. Deswegen würden wir gerne von dir wissen, was deine Must-Haves für Produktvideos sind. Schreib uns doch in den Kommentaren 🙂

 

One thought on “Deine Must-Have Ausrüstung für Produktvideos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *